FDA - NEWS

Elektronische Steuerkarte - Testphase wird am 1. Mai gestartet  

 

Arbeitgeber können ab dem 1. Mai 2021 die Steuerabzugskarten ihrer Arbeitnehmer in ihrem professionellen Bereich auf MyGuichet.lu einsehen und herunterladen. Ab dem 1. Januar 2022 sind Unternehmen verpflichtet, die Steuerformulare ihrer Mitarbeiter einmal im Monat herunterzuladen. 

Es ist ratsam, bereits jetzt ihre Buchhalterfirma respektive den Anbieter ihrer Lohnsoftware auf dieses Thema anzusprechen

Ab dem 1. Mai 2021 wird die Steuerverwaltung (ACD) als weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung elektronische mehrjährige Steuerformulare einführen.
Ab diesem Datum werden die Steuerabzugsformulare der Arbeitnehmer den Arbeitgebern in ihrem professionellen Bereich auf der Plattform MyGuichet.lu zur Verfügung gestellt.

Arbeitgeber werden auf die Steuerformulare ihrer Mitarbeiter zugreifen können, um diese einzusehen und/oder herunterzuladen.


Während der Übergangsphase vom 1. Mai bis zum 31. Dezember 2021 ist der Zugriff auf die Datensätze über die Plattform MyGuichet.lu nicht verpflichtend, so dass die Arbeitgeber ihre verschiedenen Gehaltsberechnungssoftware im Hinblick auf die Integration der künftig entmaterialisierten Datensätze vorbereiten können.


In dieser Phase müssen die Arbeitnehmer wie bisher ihre Lohnabrechnungen nach Prüfung beim Arbeitgeber einreichen.


Ab dem 1. Januar 2022 beginnt die obligatorische Phase, in der Arbeitgeber unter Androhung einer Geldstrafe verpflichtet sind, mindestens einmal im Monat auf das neue System zuzugreifen, um die Steuerformulare ihrer Arbeitnehmer einzusehen.


Von diesem Zeitpunkt an sind Arbeitnehmer nicht mehr verpflichtet, ihre Steuerformulare bei ihrem Arbeitgeber abzugeben.

Die Steuerverwaltung wird die Arbeitgeber über jede Änderung eines Steuerabzugsformulars in Kenntnis setzen.

Betroffene Personen


Arbeitgeber können ab dem 1. Mai 2021 die Steuerabzugsformulare ihrer Arbeitnehmer  in ihrem professionellen Bereich auf MyGuichet.lu einsehen und herunterladen.

Verschiedene Stichtage

21. Dezember 2020: Möglichkeit der Konsultation und des Downloads des Steuerabzugsformulars für den Arbeitnehmer ;


29. März 2021: Veröffentlichung der XSD-Datei, die das XML-Format beschreibt, über das die Steuerabzugsformulare zum Download zur Verfügung stehen werden;

1. Mai 2021: Möglichkeit für den Arbeitgeber und/oder die Pensionskasse, die Steuerabzugsformulare der Arbeitnehmer  einzusehen und herunterzuladen (Übergangsphase);

1. Januar 2022: Verpflichtung für Arbeitgeber, auf die Steuerformulare ihrer Arbeitnehmer  zuzugreifen und diese einzusehen (obligatorische Phase);

Ende der Verpflichtung für Arbeitnehmer uihre Steuerformulare bei Arbeitgebern einzureichen.


Praktische Vorkehrungen


Die Steuerabzugsformulare für Arbeitnehmer können im PDF- oder XML-Format heruntergeladen werden. Den Arbeitgeber wird ein spezifischer Token zur Verfügung gestellt, um den Bereich auf myguichet.lu einzusehen.

XML-Format


- Beschreibung des XSD-Formats: PDF-Datei
- XSD-Format: ZIP-Datei
- XML-Beispiel: ZIP-Datei

Kontakt

- Luxtrust für Fragen zu einem Private oder Pro Produkt,


- guichet.lu-Support für Fragen zur Übertragungsanwendung MyGuichet;


- Ihr Software-Lieferant bei Fragen zu syntaktischen und semantischen Validierungsfehlern;


- die zuständige RTS-Geschäftsstelle: RTS 1 (Mitte), RTS Esch-sur-Alzette (Süd) oder RTS Ettelbruck (Nord) für Fragen zur Besteuerung;


- das Team für elektronische Mehrjahresformulare in der IT-Abteilung des CDA für technische Fragen, die nicht MyGuichet.lu betreffen (Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.).

 


Inscrivez-vous à notre newsletter

Suivez l'actualité de la Fédération des Artisans
.

FÉDÉRATION DES ARTISANS

2 Circuit de la Foire Internationale
L-1347 Luxembourg

(+352) 42 45 11 - 1

LU-VE 08H00-17H00

Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

CONTACTEZ-NOUS


© Fédération des Artisans

Design by Molotov Design