FDA - NEWS

Tripartite-Abkommen: Die Zusammenfassung der Maßnahmen

Indexierung der Gehälter

Index: Die für August 2022 vorgesehene Indextranche wird auf April 2023 verschoben. Wenn eine zusätzliche Tranche im Jahr 2023 fällig wird, wird diese ebenfalls um 12 Monate nach hinten verschoben.

Hilfen für Unternehmen

Bürgschaften: Um den Zugang zu Bankkrediten zu erleichtern, können Unternehmen, die von den wirtschaftlichen Folgen des Krieges betroffen sind, eine staatliche Bürgschaft erhalten, die bis zu 90 Prozent des Kredits abdecken kann.

Beihilfen zum Ausgleich eines Teils der Mehrkosten aufgrund höherer Strom- und Gaspreise: Unternehmen, deren Energieeinkäufe mindestens 3 Prozent ihres Produktionswerts/Umsatzes ausmachen, können unter bestimmten Bedingungen eine Beihilfe in Höhe von 30 bis 70 Prozent der Mehrkosten erhalten, die über die Verdoppelung der Gas- und Strompreise hinausgehen.

Beihilfen zur Unterstützung von KMU bei ihren Bemühungen zur CO2-Reduzierung: Die Regierung wird ein "Fit4Soustainabilty"-Programm einführen.  Analysen des Einsparpotenzials im Energiebereich können mit 70 Prozent bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 kofinanziert werden.

Im Bereich der Energieberatung plant die Regierung die Einführung eines Vouchers in Höhe von 5.000 Euro zur Bestimmung des CO2-Fußabdrucks eines Unternehmens.

Saubere Fahrzeuge: Die Regierung verpflichtet sich, eine Beihilfe einzuführen, die Unternehmen einen Anreiz bietet, ihre Flotten schrittweise auf kohlenstofffreie Fahrzeuge umzustellen.

Finanzinstrumente: Die Regierung plant die Einführung von De-Risking-Instrumenten.

Wir werden Sie ausführlich über die verschiedenen Maßnahmen informieren, sobald diese Informationen bekannt gegeben werden.

Kaufkraft

Energiesteuergutschrift: Arbeitnehmer werden von einer Steuergutschrift profitieren, um die Verschiebung der Indexstufe und die Erhöhung der Co2-Steuer auszugleichen. Für Gehälter bis 44.001 Euro pro Jahr wird die Gutschrift 84 Euro pro Monat betragen. Für Gehälter zwischen 44.001 Euro pro Jahr und 68.000 Euro pro Jahr beträgt die Steuergutschrift 76 Euro pro Jahr. Danach wird die Steuergutschrift degressiv reduziert und ist bei Gehältern über 100.000 Euro nicht mehr fällig.

Kraftstoffe: Der Preis für Benzin, Diesel wird bis Ende Juli 2022 um 7,5 Cent pro Liter gesenkt. Für Heizöl wird die Senkung bis Ende Dezember 2022 verlängert.

Mieten: Die Mieten für Wohnraum werden bis Ende 2022 eingefroren. Der Mietzuschuss wird erhöht.

Prime-House-Regelung: Die Prime-House-Regelung wird für Haushalte mit niedrigem Einkommen durch einen sozialen Aufstockungsplan aufgewertet


Inscrivez-vous à notre newsletter

Suivez l'actualité de la Fédération des Artisans
.

FÉDÉRATION DES ARTISANS

2 Circuit de la Foire Internationale
L-1347 Luxembourg

(+352) 42 45 11 - 1

LU-VE 08H00-17H00

Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

CONTACTEZ-NOUS


© Fédération des Artisans

Design by Molotov Design