FDA - NEWS

Was bedeutet TTIP fürs Handwerk: Gefahr, Chance oder beides?

 Was steckt hinter dem Freihandelsabkommen zwischen den USA und Europa, das zurzeit verhandelt wird und für viel Aufregung sorgt? Was wird genau verhandelt, wo liegen die Knackpunkte und was sind potentielle Auswirkungen auf Luxemburg und dort vor allem auf den Mittelstand und das Handwerk?

Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen lädt die Fédération des Artisans zu einer Konferenz mit anschließendem Rundtischgespräch. Donnerstag, den 16. Juni um 14h30 am Sitz der Fédération des Artisans, 2 Circuit de la Foire Internationale - Luxemburg/Kirchberg

Programm:

•Grundlagen und Herausforderungen zum TTIP, Dr. Niclas Rüffler vom Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim

•Rundtischgespräch mit:

◦Claude Turmes, Mitglied des europäischen Parlaments (Greens) ◦Marc Hübsch, stellvertretender Direktor der Abteilung für Wirtschaftsbeziehungen des Außenministeriums

◦Jacques Hornbeck, Inhaber des Dentallab Jacques Hornbeck, Präsident des Zahntechnikerverbandes

◦René Diederich, Geschäftsführer von agri-distribution Wolff-Weyland und Vizepräsident der Fédération des Entreprises du Machinisme Argicole et Industriel Moderation : Dr. Niclas Rüffler

•Fragen/Anworten

Kontakt: Fédération des Artisans

Christian Reuter

T: 424511-28

E: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Links


Inscrivez-vous à notre newsletter

Suivez l'actualité de la Fédération des Artisans
.

FÉDÉRATION DES ARTISANS

2 Circuit de la Foire Internationale
L-1347 Luxembourg

(+352) 42 45 11 - 1

LU-VE 08H00-17H00

Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

CONTACTEZ-NOUS


© Fédération des Artisans

Design by Molotov Design